Blog Vorstellung: Und das Küken sagte, „Hello World!“

Blog Vorstellung von Sitko-Designing - Und das Küken sagte "Hello World"

Ganz klassisch möchte ich diesen Blog mit den berühmten ersten Code-Zeilen eines jeden Programmierers „Hello World!“ eröffnen. Der Ursprung des einleitenden Satzes stammt aus dem Jahre 1973 vom gebürtigen Kanadier „Brian Kernigham“. Aber genug der kleinen Geschichtsstunde und werfen wir einen Blick in die Zukunft.

An Wen richtet sich dieser Blog?

An alle Betreiber einer Webseite (oder die, die es noch werden wollen), Interessenten der modernen Grafik & Gestaltung, Kreative und Neulinge im Bereich Webdesign. Hauptsächlich wird es sich um das Thema „Wie verwalte/benutze ich meine WordPress Website“ drehen. Doch auch Themen wie „Wie Gestalte ich ansprechende Werbung“ oder „Neue Design Trends“ sollen nicht zu kurz kommen. Ebenso sind auch kleine Code-Snippets, Tipps und Tricks zu HTML, CSS, JavaScript und PHP geplant.

Wieso eröffne ich diesen Blog?

Als leidenschaftlicher Webdesigner möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen mit dir teilen. Ebenso soll dieser Blog als Nachschlagewerk für beispielsweise Webseiten Betreiber dienen, die vor vermeintlich kleineren Herausforderungen stehen, als sie glauben. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass mich persönlich das Schreiben über meine Beruflichen Themen zu einem besseren Webdesigner macht. Denn seien wir mal ehrlich – wer seinen Beruf liebt, möchte sich ständig verbessern.

„THE ONLY WAY TO DO GREAT WORK – IS TO LOVE WHAT YOU DO“ – Steve Jobs

In diesem Sinne wünsche ich dir in Zukunft viel Spaß beim Lesen, Lernen und durchstöbern des SD-Blog.

 

Alle geplanten Themen im Überblick:

  • WordPress
  • Webdesign (Responsive Webdesign, HTML, CSS, JavaScript)
  • Grafik & Gestaltung
  • Design News, Trends
  • Tipps & Tricks
  • Persönliche Erfahrungen

Wer übrigens die komplette Geschichte und den Zusammenhang zwischen dem Küken und „Hello World!“ erfahren möchte, findet hier den passenden Beitrag dazu.

Für Anregungen, Kritik oder Ähnliches bin ich jederzeit offen. Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.